Es ist wieder soweit! Auch im Jahr 2017 finden wieder die BUEZ Gartentage Frühlingserwachen statt, welche einen stimmungsvollen Einstieg in die Gartensaison bieten.


Auch dieses Mal wollen wir der steigenden Nachfrage der Besucher nach Pflanzenraritäten nachkommen. Selbstverständlich bilden wieder Themen rund um den Garten sowie Pflanzen, Dekoration und Kleinkunst die Basis der Veranstaltung.
Für Ihr Leib und Wohl wird gesorgt, denn wir bieten Ihnen kulinarische Köstlichkeiten, eine unkomplizierte und unkonventionelle Struktur und einen benutzerorientierten Service!

Das wunderschöne Ambiente des BUEZ wird dieses Event abrunden und keinerlei Wünsche offen lassen.

Wir freuen uns auf Sie

Hier können Sie sich Infomaterial herunterladen (einfach draufklicken)






Bericht der Kreiszeitung 28.03.2017



Stimmungsvoller Einstieg in die Gartensaison 2017

  • 10. Veranstaltung in Folge; Impulsgeber und Motor des Frühlingserwachens….

    Eintrittspreise in Höhe von 3,00 € pro Veranstaltungstag (Kinder bis 14 Jahren ‚Freier Eintritt‘); jeder zahlende Besucher bekommt als Dankeschön ein Überraschungssamentütchen geschenkt

    Gartenfestival der besonderen Art….

    Die Mischung macht´s: attraktive Veranstaltung rund um das Thema Garten, sowie die Darstellung der Vielfalt individueller Gestaltungsmöglichkeiten für ein privates Gartenparadies

    25% neue Aussteller!!!

     Vortragsreihe – Podiumsdiskussion – Live Musik – Pflanzen und Pflanzenraritäten – Gartenzubehör und Gartendekoration – Kunsthandwerk 

    Die Angebotspalette der Aussteller unterliegt auch 2017 der bewährten und beliebten Vielfalt; Cafe BUEZ, sowie weitere Verkaufsstände sorgen für das leibliche Wohl

    Animation:

    -       Bewährte und beliebte Attraktionen als Rahmenprogramm

    -       Moorbahnfahrten

    -       Eseltrekking mit dem Eselhof Priesmeyer

     

    - NEU in 2017: Nehmen sie sich eine kurze Ausszeit vom Veranstaltungstrubel und entspannen sie mit Märchen aus der Natur und Yoga in der Natur!

    Märchenerzählerin Brigitte Sackmaier –Märchen rund um die Natur und das BUEZ

    Ein märchenhafter Frühlingsanfang

    Der Winter ist endgültig vorüber und die Natur ist zu neuem Leben erwacht.

    Es blüht und grünt – nicht nur in den Gärten, sondern auch in den Herzen der Menschen keimt der Frühling und das neue Leben und wir spüren es alle!

    Mit den längeren Tagen und den kommenden Sonnenstunden möchten wir ihnen auch die Sonne ins Herz zaubern. Mit Märchen rund um Blumen, Gärten und Bäume.

    Zu jeder vollen Stunde können sie sich einen Strauß Märchen pflücken, Märchensträuße die mit dem Moor zu tun haben, mit Bäumen, Gärten und Blumen, sowie Märchen die zum Gelände, dem BUEZ passen.

     

    Entspannung im Trubel: Wald-Yoga für Jedermann (20 – 30 min) mit Ines Nixdorf

    Tauche ein in ein Yogaerlebnis an frischer Luft!

    Beim Waldyoga erfährt man die Natur mit allen Sinnen und praktiziert einfache Atem- und Yogaübungen im Stehen.

    Am Schluss erfolgt eine Entspannung, bei der man den Geräuschen der Natur lauscht. Natur und Yoga können wohltuend und ausgleichend auf den gesamten Körper wirken und innerlich zur Ruhe kommen lassen.

    Jeder der Lust an Bewegung hat, ist herzlich willkommen beim Waldyoga mitzumachen.

                      

    -       Live Konzert meets Gartenevent

    Sa. und So. Französische Chansons auf dem Akkordeon mit Jarno Blase

    So. 09.04. ab 16:00 Uhr: Die Her(t)zschrittmacher – Swing und Jazz der 50er und 60er Jahre.

    Her(t)zschrittmacher garantiert live und nicht vom Band oder aus der Dose vorgetragen.

    Die 4-Mann-Combo sorgt für gute Unterhaltung auf Veranstaltungen wie Frühschoppen, Straßen- oder Gartenfesten.

    Die seit Ende der 80er Jahre bestehende Formation bietet ein interessantes Programm. Songs, die man heutzutage nur noch sehr selten hört, werden von uns mit eigener Note und Improvisation dem Zuhörer vorgetragen. Sie werden das über die vielen Jahre gewachsene und gefestigte Zusammenspielen spüren, hören und erkennen.

    _________________________________________________________________ 

    -       Vortragsreihe zum Thema ‚Natur verstehen und neu erleben‘

    Sa. 08.04. ab 14:30 Uhr

    So. 09.04. ab 11:30 Uhr

    Die Vorträge finden jeweils stündlich statt; Prominentester Referent ist Herr Elmar Mai, bekannt und beliebt als Gartenexperte und Diplom Biologe in der ZDF Sendung ‚Volle Kanne‘. Herr Mai wird an beiden Veranstaltungstagen Vorträge aus seinem Programm ‚Natur verstehen und neu erleben‘ halten und für Fragen und anregende Gespräche zur Verfügung stehen.

    Darüber hinaus werden weitere namhafte Gartenfachleute Vorträge zu dem Leitthema beisteuern.

    Beispiele aus dem Vortragsprogramm:

                - Husten Schnupfen Heiterkeit – Tricks aus der Naturapotheke

                - Viele Menschen und nur eine Erde – Nachhaltigkeit im Alltag

                - Gartenräume: Wohnzimmer unter freiem Himmel

     

                      Podiumsdiskussion zum Thema :

    Wer braucht schon Moore? Hochmoore im Spannungsfeld zwischen Wertschöpfung und Wertschätzung

    Auf dem Podium:    

    - Elmar Mai, Dipl. Biologe und ZDF Fernsehmoderator

    - Josef Gramann, Geschäftsführer Gramoflor GmbH & Co. KG, Vechta

    - Dr. Nele Jantz, wissenschaftliche Leitung EFMK, Wagenfeld

    - Theo Runge, Vorstandsvorsitzender Landvolk Niedersachsen

    - Christian Meyer, Niedersächsischer Landwirtschaftsminister (angefragt)

    Moderation: 

    Elke Oelmann, Fleckensbürgermeisterin, Samtgemeinde Barns Torf

    So. 09.04. ab 15:00 Uhr

     

    -       Aufgrund der guten Nachfrage im vergangenen Jahr: große Tombola mit attraktiven Preisen – unter anderem stehen als Hauptpreise eine Ballonfahrt während des BBFF, ein Wochenende mit einem Elektroauto von Mercedes Autohaus Anders, Kräuterkisten, Naturholzmöbel und vieles mehr zur Verfügung


Elmar Mai

Wieder als prominenter Gast an den BUEZ Gartentagen : Elmar Mai

Zur Podiumsdiskussion:




INFOMATERIAL zum herunterladen


Für Aussteller / Teilnehmer der BueGaTa 2017 :

Zum herunterladen der Dokumente darauf klicken