Natürliche Vielfalt erleben...


ganz in der Nähe
ganz in unserer Heimat

AKTUELLE MELDUNG!

Das Barnstorfer Umwelt-Erlebnis-Zentrum wird in Absprache mit der Samtgemeinde Barnstorf die Grüngutannahmestelle ab Montag, den 30.03.2020 öffnen. Jeweils Montag bis Freitag besteht zu den Geschäftszeiten zwischen 09:00 und 12:00 Uhr, sowie 14:00 und 17:00 Uhr die Möglichkeit, Grüngut nach vorheriger telefonischer Anmeldung gebührenpflichtig zu entsorgen. Die Entgelte richten sich nach der derzeit gültigen Verordnung der AWG mit Stand 01.01.2020.

Bitte melden Sie sich telefonisch unter der Nummer des BUEZ Miniwertstoffhofes an. Diese lautet: 05442 991074.

Unter strikter Einhaltung des 9 Punkte-Planes zur Eindämmung der Corona-Ausbreitung der Bundesregierung werden die Mitarbeiter des BUEZ den Zugang zum Miniwertstoffhof reglementieren.

Die Mitarbeiter sind angehalten, die Hygienevorschriften einzuhalten und wirksame Schutzmaßnahmen für sich und Besucher umzusetzen. Bitte achten Sie daher darauf, zu anderen Personen einen Mindestabstand von 2,0 m einzuhalten. Auch der Besuch der Grüngutannahmestelle im BUEZ ist nur alleine oder mit einer weiteren Person gestattet.


Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!


Ihr BUEZ-Team



HINWEIS!

Die Wertstoff-Annahmestelle ist, aufgrund der aktuellen Pandemie, bis auf Weiteres geschlossen!

Sobald wir die Annahme wieder öffnen, informieren wir Sie natürlich unverzüglich.


Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!


Ihr BUEZ-Team




AKTUELLE MELDUNG!

Liebe Besucher des BUEZ, liebe Aussteller und Interessierte,

als Reaktion auf die Anordnungen und Empfehlungen der Landes- und Bundesregierung wird das Barnstorfer Frühlingserwachen, bestehend aus BUEZ Gartentage & Barnstorfer Frühlingsmarkt abgesagt.

Des Weiteren werden alle offiziellen Termine der BUEZ gGmbH ab Montag, den 16.03.2020 bis vorerst 18.04.2020 ausgesetzt.

Damit reagieren wir auf die aktuellen Entwicklungen und unterstützen die Anordnungen und Empfehlungen der Landes- und Bundesregierung.

Die WHO hat das Corona Virus SARS-CoV-2 mit der Erkrankung COVID-19 zur Pandemie erklärt, in vielen (Bundes-)Ländern werden per Erlass Menschenansammlungen (teilweise schon ab 50 Personen) untersagt, ganze Regionen wurden bereits abgeriegelt und die Landesschulbehörden haben die Schließung sämtlicher Schulen und Kindergärten angeordnet.

Diese Entwicklungen bedeuten, dass wir uns alle für einige Tage, Wochen und vermutlich Monate unweigerlich auf besondere Herausforderungen einstellen müssen. Gesundheitlich wie auch wirtschaftlich.
 

Wir alle haben die Verantwortung, eine schnelle Ausbreitung des Virus durch die Einschränkung/Vermeidung sozialer Kontakte zu verhindern. Nur so sind die Krankenhäuser in der Lage, den zu erwartenden Schwerstfällen zu helfen, diese Lungenkrankheit zu überleben. Insbesondere Menschen mit Vorerkrankungen sowie sehr junge und alte Mitbewohner müssen in einem besonderen Maße vor einer Ansteckung geschützt werden.

Die Gesundheit unserer Mitmenschen steht für uns an erster Stelle. Für die von den Behörden eingeleiteten Maßnahmen und die daraus resultierenden Erlasse haben wir größtes Verständnis.

Über das weitere Vorgehen werden wir zu gegebener Zeit informieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, bleiben Sie emphatisch und gesund!


Ihr BUEZ Team